Lohmarer Tafel

Die Lohmarer Tafel ist eine Initiative aller acht evangelischen und katholischen Kirchengemeinden in Lohmar und wird allein durch das ehrenamtliche Engagement von Gemeindemitgliedern getragen. Dazu gehören auch regelmäßige Sammelaktionen von Kommunionkindern, KonfirmandInnengruppen und Firmlingen.

Sie alle sammeln überschüssige Lebensmittel aus dem Handel statt sie wegzuwerfen, die wiederum von Ehrenamtlichen Mitgliedern sortiert werden, so dass sie jeden Dienstag gegen ein symbolisches Entgeld an Bedürftige abgegeben werden können.

Zur Tafel gehört ebenfalls ein Kontakt-Café, das zum Gespräch einlädt.

Weitere Informationen erhalten Sie hier